et|icon_grid-2×2|

La Liste 2020: Benjamin Parth mit „Young Chef Award“ ausgezeichnet

Written by Hotel Yscla

On 14. Dezember 2019

Jährlich zeichnet der französische Restaurantführer „La Liste“ die weltbesten Gastronomiebetriebe aus. Im Kreise renommierter Spitzenrestaurants findet sich auch das Gourmetrestaurant Stüva aus Ischgl in der Anfang Dezember veröffentlichten Rangfolge der Top 1000 Restaurants weltweit. Als echte Sensation gilt der „Young Chef Award“ von La Liste, der dem Tiroler Koch Benjamin Parth in Paris verliehen wurde. Diese Auszeichnung wird jedes Jahr nur einer Handvoll junger Talente zuteil und gilt im internationalen Kontext als Ritterschlag in der Gastronomiebranche.

Am 2. Dezember 2019 wurde in Paris „La Liste 2020“ präsentiert, eine Sammlung der 1000 besten Restaurants der Welt. Unter Beachtung verschiedener Kriterien werden dabei über 700 Restaurantführer, zahlreiche Artikel internationaler Gourmetkritiker und der lokalen Presse, Online-Bewertungsseiten sowie die Meinung führender Food-Blogger ausgewertet.

Restaurants aus insgesamt 64 Nationen sind in „La Liste 2020“ vertreten. Die Top 5 Nationen mit den meisten Restaurant-Platzierungen sind Japan (148 Restaurants), China (143), Frankreich (116), USA (91) und Spanien (68). Österreich belegt Platz 14 mit insgesamt 20 Restaurants, darunter Benjamin Parth mit seinem Gourmetrestaurant Stüva in der Alpenmetropole Ischgl.

Im Rahmen einer feierlichen Zeremonie am 2. Dezember 2019 im Pariser Quai d’Orsay nahm Benjamin Parth zudem den „Young Chef Award“ entgegen. Nur sechs Köche weltweit wurden dieses Jahr mit diesem Sonderpreis ausgezeichnet. Neben jungen Talenten aus Hongkong, Brasilien, Thailand, Italien und Frankreich ist Parth der einzige Preisträger aus dem deutschsprachigen Raum.
Jörg Zipprick, Co-Founder von „La Liste“, erklärt: „La Liste ist ein rechnerisches Ranking basierend auf der Sammlung von hunderten Gourmetführern und Millionen von Online-Bewertungen. Naturgemäß wird das Ranking von etablierten Köchen dominiert. Neben diesen ‚großen Namen‘ fallen in unserer Liste aber vor allem jene Köche auf, deren Bewertungen sich im Zeitverlauf überdurchschnittlich gut entwickeln. So stach uns auch Benjamin Parth ins Auge, der in den letzten Jahren einen spektakulären Aufstieg hingelegt hat. Daher wurde er von uns mit dem ‚Young Chef Award‘ ausgezeichnet. Dieser Award soll einerseits Ansporn und Bestätigung für die Preisträger sein, aber soll vor allem unsere geschätzten Leser auf diese jungen Talente aufmerksam machen.“
„Für mich ist das eine große Auszeichnung! Es freut mich in den Kreis der weltbesten Restaurants vertreten zu sein und mich hier mit meinen Kolleginnen und Kollegen aus aller Welt austauschen zu können“, so Benjamin Parth am Awardabend in Paris.

You May Also Like…

GAULT&MILLAU 2021: Benjamin Parth ist Nr. 1 Tirols

GAULT&MILLAU 2021: Benjamin Parth ist Nr. 1 Tirols

Am 3.12.2020 hat der renommierte Gourmetführer „Gault&Millau“ seine Bewertungen für 2021 präsentiert. Benjamin Parth kann darin seine 18,5 Punkte (4 Hauben) halten, sein Gourmetrestaurant Stüva ist damit das bestbewertete Restaurant Tirols. Erstmals ist auch...

Benjamin Parth wird Mitglied der „Les Grandes Tables du Monde“

Benjamin Parth wird Mitglied der „Les Grandes Tables du Monde“

Großer Erfolg auf internationaler Bühne für den Tiroler Koch Benjamin Parth: Sein Gourmetrestaurant Stüva ist ab sofort eines der wenigen Mitglieder der exklusiven Restaurantvereinigung Les Grandes Tables du Monde. Dies gab der renommierte Guide bei der Präsentation...

Benjamin Parth ist Gault&Millau Koch des Jahres 2019

Benjamin Parth ist Gault&Millau Koch des Jahres 2019

Die Wahl zum „Koch des Jahres“ ist laut Gault&Millau „die begehrteste Auszeichnung in der heimischen Gastronomiebranche“ und wird traditionell wenige Wochen vor dem Erscheinungstermin des neuen Guides bekanntgegeben. Der Preis wurde heuer zum 36. Mal verliehen....

0 Kommentare

0
    0
    Ihr Warenkorb
    Your cart is emptyReturn to Shop
    WhatsApp chat